MENU
Xperia Active

SonyEricsson XPERIA Active – Mein Fazit

DSC00062

Test Logitech Cube – Kleine eckige Maus für Unterwegs

iPad_3_vs_iPad_2

4. April 2012 Comments (0) Views: 1 Artikel, Review

Apple iPad 3 im Test

Das neue iPad von Apple will an den Erfolg seiner Vorgänger anknüpfen, aber dabei nicht zeigen, dass es mehr kann als seine Vorgänger. Optisch sieht es aus wie ein iPad 2, nur ein kundiges Auge erkennt beim näheren Betrachten, dass es sich um die neuste Generation handelt. Ich durfte das iPad 3 testen und mit dem iPad 2 verglichen.

Mit dem neuen iPad 3 folgt Apple nun der iPhone Strategie. Ein Design wird zwei Generationen durchgezogen und erst alle zwei Jahre ein neues Design vorgestellt. Im Grunde ist das Apple iPad 3 ein iPad 2S, denn am Design hat sich nichts geändert und Apple hat “nur” die interne Technik aktualisiert und verbessert. Der Prozessor erhält statt 512 MB Arbeitsspeicher nun satte 1GB. Die Grafikeinheit wurde aufgebohrt und schleudert die Pixel nun aus vier Kernen heraus und diese werden nun auch auf einem Retina Display a la iPhone 4 dargestellt. Zusätzlich wurde die rückwärtige Kamera aufgebohrt. Diese nimmt nun Bilder mit maximal 5 Megapixel auf und auch die Optik wurde vom iPhone 4 übernommen.

Auch der Akku wurde verbessert, denn dieser ist von der Kapazität nun doppelt so groß ausgelegt. Die Laufzeit hat sich dadurch aber nicht verdoppelt, sondern soll laut Apple leicht angehoben worden sein. Alles andere bleibt aber beim alten, bis auf die Gehäusedicke und das Gesamtgewicht ist gegenüber dem iPad 2 gewachsen. Wie sich das iPad 3 im Vergleich zum iPad 2 schlägt, könnt ihr im Blog auf getgoods.de nachlesen, denn da dies mein neuer Arbeitgeber ist, erscheinen viele Testberichte in Zukunft erst auf blog.getgoods.de. Auch ein Video habe ich zum iPad 3 erstellt, denn ich aber mal hier mit einbinde.

Quelle: blog.getgoods.de

Tags: , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>