0
Posted 20. Februar 2013 by Shu in Mobilfunk
 
 

HTC One – Ein Smartphone um Euch alle zu knechten [Video]


Gestern stellte der taiwanische Hersteller HTC sein neustes Smartphone-Flaggschiff mit Android OS vor und dieses soll der Konkurrenz das Fürchten lehren. Aus der Ferne betrachtet kann es tatsächlich ein iPhone 5, Samsung Galaxy S3 und auch das Sony Xperia Z knechten.

Noch habe ich das HTC One nicht in den Händen gehalten, aber die Daten hören sich schon sehr verlockend an. Das Highend-Smartphone von HTC verfügt über einen 4,7 Zoll Sharp SLCD3 mit Full HD Auflösung (469 ppi), einem 1,7 GHz Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core-Prozessor, dem ein Adreno 320 GPU und 2 GB RAM zur Seite stehen. Zusätzlich verpasst HTC dem One eine eigenen Kamera “Ultrapixel”-Chip. Auf dem Papier knipst diese Kamera zwar „nur“ Bilder mit 4,3 Megapixeln, aber laut HTC sind diese Ultra-Pixeln auf dem Sensor Lichtempfindlicher als „gewöhnliche“ Sensoren mit z.B. 13 Megapixel Auflösung. Zusätzlich verfügt die Kamera über einen zweiachsigen optischen Bildstabilisator und zeichnet Videos mit 1080p und sogar in HDR mit 60 fps auf.

All das verpackt HTC in einen Aluminium Unibody Gehäuse, dass durch ein paar wenige Polycarbonat Akzente unterbrochen wird. Die Front ist natürlich durch Gorilla Glas geschützt.

Interessant am HTC One auch die Software. Die neue HTC Sense 5 Oberfläche wurde anscheinend im Vergleich zur Vorgängerversion mächtig aufgemöbelt. Schon auf dem Startbildschirm wird der künftige HTC One-Besitzer diese Veränderungen bemerken, denn statt App-Icons, strahlt diesem nun HTC BlinkFeed entgegen. Auf zahlreichen Kacheln flimmern so die aktuellsten News, Social Media Nachrichten oder sonstige Meldungen rein und der Nutzer muss nicht erst in die jeweiligen Apps hinein.

Neben HTC BlinkFeed gibt es dann noch HTC Zoe zu erwähnen. Diese App generiert aus Bildern und Videos kleine 30 Sekunden Clips, die man dann schnell mal seinen Freunden zukommen lassen kann. Wie das funktioniert und auch sämtlichen anderen Features, hoffe ich am morgigen Donnerstag auf dem HTC Event zu erleben. Also: Stay tuned…

Update: Laut meinen Freunden von Techstage.de werden einige Features wie HTC Blink Feed und HTC Zoe auch für die Modelle One X, One X+ und One S per Softwareaktualisierung geben. Wann steht noch nicht fest.

Update 2: Endlich ist nun mein Hands-On zum HTC One online. Viel Spass dabei:

Technische Daten des HTC One

Hardware: 

  • 4,7-Zoll Sharp SLCD3 mit High Definition-Auflösung (1.920×1.080 Pixel; 468ppi)
  • QUALCOMM Snapdragon 600 Quad-Core mit 1,7GHz
  • QUALCOMM Adreno 320 GPU
  • 2.048MB RAM
  • integrierter nicht erweiterbarer Speicher: 32GB (64GB nur für USA)
  • GSM | Quadband / GPRS / EDGE / UMTS / HSPA mit 42Mbit/s
  • LTE mit 100Mbit/s Downlink über 800MHz, 1.800MHz und 2.600MHz
  • WLAN 802.11 a/ac/b/g/n
  • DLNA, GPS, GLONASS, NFC, Bluetooth 4.0 mit aptX und HTC Connect
  • HTC UltraPixel 4-Megapixel Kamera mit f2.0 Blende, 2µm Pixelgröße
  • optische Bildstabilisierung mit HTC ImageChip 2
  • 2-Megapixel Kamera mit Ultraweitwinkel 88°
  • Stereo-Lautsprecher (HTC BoomSound mit Beats Audio)
  • Infrarot-Sensor (wird von HTC Sense TV benötigt)
  • Dimension: 137,4mm hoch x 68,2mm breit x 9,3mm dick bei 143g
  • microUSB mit MHL
  • microSIM-Karte
  • Akku mit 2.300mAh

Software

  • Android OS 4.1 Jelly Bean mit HTC Sense 5 und HTC BlinkFeed
  • HTC Zoe, HTC Zoe Highlights und HTC Zoe Share

 


Shu

 
Tech-Journalist, Blogger, Social Media Manager und digitaler Nomade. Ein wenig Apple vernarrt, aber auch offen für andere Plattformen & Ökosysteme.