Keine Tasten übersäte Fernbedienung mehr für den Fernseher, sondern eine elegante innovative Fernbedienung, die per Gesten den Fernseher ssteuern, soll das heimische Wohnzimmer zieren.

Mit der Gesture Remote zeigt die Münchner Designagentur LUNAR Europe, in enger Zusammenarbeit mit IDENT Technology und Zinosign, ein sehr interessante Fernbedienung komplett ohne sichtbare Tasten. Die drei Firmen haben schon mit dem „magischen Würfel“ Gesture Cube zu Beginn des Jahres überzeugt.

Gesture Remote sehr flexibel. Je nach Bildschirmansicht kann die Fernbedienung den Eingabemodus wechseln. Dabei nimmt das Gerät nicht nur einfache Gesten auf der Oberfläche wahr, sondern erkennt auch dreidimensional Hand- und Fingergesten. Die Z-Koordinate stehen also dem Nutzer zur Verfügung, so dass zum Beispiel in ein Menü hinein- oder herausgezoomt werden kann. Nebenbei erwähnt ersetzt die Gesture Remote nicht nur eine Fernbedienung, sondern gleich mehrere. Außerdem sollen auch die Tastatur und Maus ersetzt werden.

Die IDENT Technology AG steuert die Technologie für die Gesture Remote bei, LUNAR Europe ist für die Konzeption und das Produktdesign verantwortlich. Die Münchner Agentur Zinosign entwickelt das Interface- und Onscreen-Design.

Quelle: Gesture Remote