Einmal hat das neue iPhone 4 schon bei mir übernachtet und schon gibt es einen ersten Erfahrungsbericht. Kurz und knapp: Viel Licht und ein wenig Meckern.

Nach dem iPhone 3G ist das iPhone 4 mein zweites iPhone, dass ich mein eigen nenne. Optisch halten sich die Veränderungen in Grenzen. Es ist ein hauch schmaler geworden und kantiger, da die Rückseite nun nicht mehr gewölbt ist. Gerade die Wölbung fehlt mir etwas, denn dank dieser lag das alte 3G und sicher auch das 3GS besser in der Hand. Außerdem war es auch eine Hilfe, wenn man es schnell aus der Tasche zückte. Intuitive wusste man wie herum das iPhone gehört. Ohne die Wölbung fällt es am Anfang schwer das iPhone 4 schnell aus der Tasche zu zücken und gleich zu wissen wie herum es gehört. Aber man wird sich auch daran gewöhnen.

Durch die Änderung in der Form ist es leider auch Zeit für neues Zubehör. Als erstes wurde erst einmal der Schutzrahmen von Apple geholt. Der Bumper ist ein Plastikrahmen mit Gummiumrandung. Die Tasten für Lautstärke und der Einschaltknopf wurden in silber eingefärbt. Nur ein Schalter wurde nicht in den Rahmen verlängert: der Stummschalter. Wer den beim iPhone 4 samt Bumper Rahmen bedienen will braucht längere Fingernägel. Ein Nachteil hat der Bumper auch noch, denn mit dem passt zwar das iPhone 4 nun doch in meinen Brodit KFZ Halterung, aber leider ist nun mein alter Xtreme Mac Ladekabel unbrauchbar geworden. Schuld ist die Aussparung unten am Dock Connector, diese ist voll auf das iPhone Ladekabel abgestimmt.

Woran ich mich schnell gewöhnen kann ist das mehr an Leistung. Alles geht gefühlt doppelt so schnell, als beim alten iPhone 3G. Belegen werde ich es in der nächsten Zeit mit ein paar Videos.

Hier schon mal eine Testvideo gedreht in der Nacht mit LED Licht an:

[pro-player width=’600′ height=’415′ type=’video’]http://www.youtube.com/watch?v=_niPBICxIO0[/pro-player]

Das war es erst einmal für heute …..

UPDATE:

[pro-player width=’600′ height=’415′ playlist=’right’ type=’video’]http://www.youtube.com/watch?v=_RNIBq-cprE, http://www.youtube.com/watch?v=RtUL63U208o[/pro-player]