Eigentlich sollte einem Behindertem Kind mit dem Avenger geholfen werden. Aber aus dem Projekt hat sich nun interessanter Aufsatz für den Xbox Controller entwickelt.

Der Avenger ist kein eigenständiger Controller, sondern wird wie auf einen vorhandenen Xbox 360 Controller gestülpt. Die Tasten werden dann über Hebel verlängert. Um noch schneller zu reagieren können die Tastenwege verkürzt werden, so dass der eigentliche Tastendruck verkürzt wird. Hört sich jedenfalls sehr interessant an, ob es wirklich so funktioniert wird es der Tüftler sich gedacht hat, bleibt noch zu beweisen.

Quelle: N-Control