Eigentlich ist es gar nicht notwendig, das iPhone 4 optisch zu verschönern. Das meiste Zubehör verschandelt eher die schöne Optik des iPhone 4. Aber eine metallische iPhone 4 Rückseite, anstatt des Glases, wäre schon nicht schlecht.

Im Internet kursieren seit einiger Zeit Bilder von zersprungen iPhone 4 Rückseiten. Laut den Gerüchten könnten kleine Teile in iPhone 4 Schutzhüllen wie dem Bumper, für Spannungen sorgen. Bei extremen Spannungen sollen angeblich die Gläser zerspringen. Denkbar ist es, aber auch nach mehreren Wochen und einigen kleinen Stürzen ist mein iPhone 4 noch unbeschadet. Wieso also sollte man knapp 13 US-Dollar aufwenden, sein geliebtes iPhone 4 sezieren und die Glasrückseite gegen eine Metallrückseite austauschen? Es gibt keinen Grund, sondern sieht einfach nur cool aus. Schaut selbst wie das iPhone 4 von Vivian Kim von Unplggd nach dem kleinen Eingriff nun aussieht.

Auf der Webseite des Herstellers befinden sich noch andere iPhone 4 Rückwände und auch Ersatzteile. Außerdem kann man sich selbst auch ein iPhone 4 in weiß zusammenbauen. Der Hersteller Cellular Nationwide Network soll angeblich ein OEM Hersteller in Hong Kong sein. Falls ihr bei denen schon mal geordert habt, dann postet hier in die Kommentare eure Erfahrungen mit dem Hersteller.

Quelle: Unplggd / Hersteller Webseite: cnn.cn