Pinnacle Studio – Videoschnitt auf dem iPad

    Video App Pinnacle Studio

    Smartphones und Tablets werden mittlerweile auch gerne als Kamera, egal ob für Foto- oder Videoaufnahmen, verwendet. Um den Content dann auch schnell bearbeiten zu können gibt es für diese Geräte zahlreiche Apps. Pinnacle bietet für den iPad-VJ nun auch eine eigene App an, die aber eigentlich ein alter Bekannter ist. Früher hieß Pinnacle Studio auch Avid Studio. Vor einiger Zeit verkaufte Avid seine Consumer-Linie an Corel und zu der Consumer-Linie gehörte natürlich auch eine iOS App Avid Studio für iPad-Filmer. Mit der nun auf Pinnacle Studio getaufte App für Apples iPad kann man seine Videos, Fotos und Audio-Inhalte bearbeiten und in Videos verpacken. Seine eigenen Kreationen kann dann mittels Exportfunktion leicht in den Cloud-Dienst box.net, auf YouTube, Facebook oder per Email geteilt werden. Es gibt aber auch noch die Möglichkeit Projekte an die Windows Version von Pinnacle Studio zur Weiterbearbeitung zu schicken.

    Für eine kurze Zeit bietet Corel Pinnacle Studio kostenlos an. Wer also mindestens ein iPad 2 mit iOS 5.1 und um die 67 MByte noch an Platz auf dem iPad hat, der kann sich die App noch kostenlos herunterladen. Wie lange sie noch kostenlos im App Store zu finden sein wird, ist unklar. Also schnell sein und einfach herunterladen.

    Tags:

    • Tech-Journalist, Blogger, Social Media Manager und digitaler Nomade. Ein wenig Apple vernarrt, aber auch offen für andere Plattformen & Ökosysteme.

    • Show Comments (0)

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    comment *

    • name *

    • email *

    • website *

    Ads

    You May Also Like

    Porsche baut den 918 Spyder

    Was für eine Neuigkeit! Porsche wird den 918 Spyder bauen! Nach den optisch wirklich ...

    Genial: iPad als Retro-Schreibmaschine

    Das ist doch mal was geniales: Man nehme eine alte mechanische Schreibmaschine, eine Portion ...

    iPhone 5 mit Samsungs Exynos Quad-Core-CPU [Gerücht]

    Es ist wieder soweit und wir nähren uns langsam wieder einer neuen iPhone Generation ...