Viele Hersteller haben schon versucht, die gute alte Computer-Maus neu zu erfinden, aber es blieb meist bei einem Experiment. Logitech nimmt mit der Cube einen neuen Anlauf und glaubt, dass die Cube einen Nischenplatz auf unseren Schreibtischen erobern wird.

In der heutigen Zeit wollen wir immer und überall per Touchscreen unsere elektronischen Wegbegleiter bedienen. Egal ob Smartphone oder Tablet-PC, alle wollen mit den Fingern bedient werden. Nur bei einem PC vertrauen immer noch die meisten auf eine Maus. Seit über 20 Jahren macht sie sich nun auf unseren Schreibtischen breit und ist wohl immer noch die wichtigste und effektivste Mensch-Computer-Schnittstelle auf der Welt. Die Maus hat einen Trackball überlebt, Gyroskop-gepimpte Mäuse wurden erfunden, Touchpads und Trackpoints versuchen der Maus bei Notebooks zu ersetzen, aber wenn wir ehrlich sind, dann kann es keins der oben genannten Eingabegeräte. Trotzdem will Logitech unsere Maus neu definieren und herausgekommen ist ein kleines rechteckiger Würfel, der nicht nur als Maus dient, sondern auch als kleine Präsentationshilfe. Alles weitere erfahrt ihr in meinem neusten Unboxing Video, was nun folgt …

Related Posts

Ausgepackt: Logitech G602 Gaming Mouse

Logitech G602 ausgepackt

Test Logitech Cube – Kleine eckige Maus für Unterwegs

Test Logitech Cube – Kleine eckige Maus für Unterwegs

Razer Tron Maus zeichnet Leuchtlinen auf das Mauspad

Razer Tron Maus zeichnet Leuchtlinen auf das Mauspad