0
Posted 17. Dezember 2012 by Shu in Hardware
 
 

Unboxing und kurzes Hands-On Lenovo Yoga 11


Das Lenovo IdeaPad Yoga 13 sollte jedem ein Begriff sein, denn kein anderes Windows 8 Ultrabook wird aktuell in der deutschen TV-Landschaft so massive beworben, wie dieses schicke und pfiffige Ultrabook. Wem das 13 Zoll Display zu groß ist und man mit Windows 8 RT leben kann, dem sein der kleine Bruder des Yoga 13, dem Yoga 11 ans Herz gelegt. Dieser kommt mit dem gleichen pfiffigen um 360 Grad drehbaren Display wie das Yoga 13. Die Yoga-Session mit dem Lenovo Convertible zeige ich Euch hier in einem Video. 

Ganz ohne schicker Umverpackung kam das orangene Yoga 11 bei mir an, da es sich um ein Testsample handelt und die Redakteure keinen wirklichen Eyecatcher brauchen.  Auf den ersten Blick macht das Yoga 11 einen sehr wertigen und soliden Eindruck. Die mit einem gummiartigen Softtouch-Kunststoff überzogene Oberfläche ist ungewohnt, nach all den hochglanz polierten oder metallischen Konkurrenz.

Mit einem Gewicht von knapp 1,3kg ist es recht handlich, aber wirkt nicht zerbrechlich. Die Bildschirmscharniere wirken robust und sehen aus, wie die von einem ThinkPad. Das sollte für einige Zeit halten. Ansonsten ist das Lenovo IdeaPad Yoga 11 folgendermaßen ausgestattet:

Technische Daten:

CPU: NVIDIA® Tegra® 3

Arbeitsspeicher: 2GB DDR3L

Grafikchip: NVIDIA ULP GeForce®

Festplatte: 64GB SSD

Abmessungen: 298 x 204 x 15.6 mm 

Gewicht: 1.27 kg

Kamera: 1.0MP 720p HD Webcam

Display: 11.6 Zoll mit 1.366 x 768 Auflösung | 5-Punkt-Multitouch

Anschlüsse: 2x USB 2.0 Ports, kombinierter Audio-Out und Mikrofon-Eingang, HDMI, 2-in-1 card reader (SD/MMC)

Drahtlose Kommunikation: 802.11 b/g/n wireless, Bluetooth

Akku: 13 hours/4-Zellen Akku mit 13 Stunden Laufzeit (laut Hersteller)

Software: Windows RT, Office Home & Student 2013 RT Preview

Wie sich das Lenovo IdeaPad 11 sich im Alltag so schlägt, werde ich in den nächsten Tagen erforschen. In der Zwischenzeit gibt es hier noch das Unboxing-Video mit einem kurzem Hands-On zu sehen.


Shu

 
Tech-Journalist, Blogger, Social Media Manager und digitaler Nomade. Ein wenig Apple vernarrt, aber auch offen für andere Plattformen & Ökosysteme.