Nie wieder Ärger mit der Frau/Freundin, wenn man schnell ein Rennspiel auf der Konsole spielen will. Dieser Rennsimulator verwandelt sich in wenigen Sekunden in einen Designer Couchtisch.

Rennsimulator-Fans haben schon immer das Problem gehabt, dass das ganze Zubehör immer wieder aufgebaut und weg geräumt werden musste. Es sei denn man hat einen separaten Raum nur für diese Zwecke. Für alle die im Wohnzimmer gerne an der Konsole Forza Motorsport, Gran Tourismo 5 oder ein anderes Rennspiel spielen wollen gibt es nun den Race-Star ConverTTable.

Zusammen gepackt sieht der Rennsimulator wie ein Designer Couchtisch aus, aber mit nur wenigen Handgriffen kann man aus diesem Alltagsmöbelstück ein echten Rennsimulator mit Schalensitz, Lenkrad, Pedalen und Keyboard machen. Grandiose Idee!

Die Firma Race-Star bietet seinen ConverTTable einmal als Serienmodell in zwei Farbkombinationen an: Rot/Schwarz oder Weiß/Holz an. Der Hersteller erfüllt darüber hinaus auch Kundenwünsche in Bezug auf Farben und Materialien. Die Oberflächen sind aus Kunststoff und besonders beanspruchte Gegenden, wie um die Pedale, kommen immer in schwarz. Die “Motorhaube” ist mit Dämpfern versehen, so dass das auf- und zuklappen einfach und sicher von statten geht. Der Sitz und andere wichtige Komponenten sind verstellbar, so dass der ConverTTable auf die eigene Körpergröße justiert werden kann.

Was kostet nun der ganze Spass? Wenn man etwas besonderes haben will, dann kostet es auch dem entsprechend: 4.999,- Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Quelle: Race-Star / YouTube