WiFi2Hifi – Das iPhone als kabelloser Lautsprecher

    Zahlreiche Streaming-Clients buhlen im App Store von Apple um die Gunst des Nutzers. Mit WiFi2HiFi von Clever & Son ist nun eine weitere App erhältlich.

    Was kann die App? Das ist schnell umschrieben: In Kombination mit der kostenlosen Server App, diese ist als Mac OS X, Windows 7 und Vista Version erhältlich, kann das iPhone als externer Lautsprecher verwendet werden. Die App für das iPhone kostet 79 Cent und ist seit dem 21.02.2011 im App Store erhältlich sein. (hier geht es zur WiFi2HiFi – Clever & Son App)

    Ich konnte die App in Verbindung mit meinem MacBook schon vorab testen und kann sagen, dass die Installation simple ist. Server App auf dem Mac installieren, App auf dem iPhone installieren und dann beides starten. Schwupps, schon kommen alle Töne vom Mac aus dem iPhone Speaker heraus. Die Lautstärke kann dann über ein riesiges Jog-Dial justiert werden. Leider ist es mit der App nicht möglich, z.B. die Titel zu wechseln. Dazu muss man sich entweder die kostenlose Apple Remote App installieren oder eine andere. Über diese Remote App kann zwischen Tracks gewechselt werden. Der Ansatz ist ok, eine integrierte Remote-Funktion fände ich persönlich bei WiFi2Hifi besser.

    Fazit: Gute und flinke Installation auf dem Mac. Einfach zu bedienen, sowohl auf iPhone, als auch auf dem Mac. Streamt sämtlichen Sound vom Rechner zum iPhone. Für Musik, Hörbücher oder Voicechat ist es klasse.

    Hier noch zwei Videos vom Hersteller selbst:

    Hersteller Webseite: Wifi2hifi.com

    Tags:

    • Tech-Journalist, Blogger, Social Media Manager und digitaler Nomade. Ein wenig Apple vernarrt, aber auch offen für andere Plattformen & Ökosysteme.

    • Show Comments (1)

    • Leon

      I’m tired by reading that WiFi-Streaming is a good replacement for wires.
      Since the signal strength is weak, the quality is low, the signal lags badly and the range is very limited it is not an option for people who want to replace wires 1:1.
      I tried Sonos (fu***** expensive and costly setup), I also tried Philips Streamium (which was canceled by the company for a good reason) and then I found Audiofly..
      Audiofly (quoting the website) is not a streaming system. It’s a newly invented technology, developed in Germany. You can easily set up the system by plug and play.
      I’m on of the lucky beta testers and I really, really can honestly recommend this product.
      Check out the following website if you like wireless music:

      http://www.audiofly.de

      Leon

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    comment *

    • name *

    • email *

    • website *

    Ads

    You May Also Like

    So sieht das iPhone 4 nach dem kleinen Eingriff aus.

    Pimp my iPhone 4 – Metall statt Glas

    Eigentlich ist es gar nicht notwendig, das iPhone 4 optisch zu verschönern. Das meiste ...

    CES 2011: Razer zeigt mobile Gaming PC Konzept „Switchblade“

    Vergesst die PSP oder Nintendos 3DS! Ein echter PC Gamer würde diese Geräte gar ...

    Unboxing Video zum LG G Pad 8.3

    LG G Pad 8.3 ausgepackt

    Schon auf der IFA 2013 verkündete LG mit dem LG G Pad 8.3 sein ...